Atemberaubende Villa Capri in Itri

04020 Sperlonga Formia Itri
zur Karte
Terrasse
2.900.000 € 
Kaufpreis
330 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
3.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)
2.900.000 € 
Kaufpreis
330 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
3.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Karl Oberreiter
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 2.900.000 €

Käuferprovision

3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.

Immobilie

Online-ID: 2n5jl4z
Referenznummer: OBGC20170808215051510m625josftf

Das Haus

Villa

  • Terrasse

1 Stellplatz

Preisinformation

1 Garagenstellplatz

Objekt

ES IST DIESER FANTASTISCHE BLICK.

Gemächlich spaziert er über Olivenbäume, streift sanft die grünen Ausläufer der Aurunker Berge, um am Ende im Blau des Tyrrhenischen Meers zu versinken. Das ist, wenn Sie aus den tiefen Sofas vor den Panoramascheiben des großen Wohnzimmers schauen, ein berückendes Sehspektakel.

Die Villa Capri, ein strahlend-weißer Neubau des italienischen Architekten Cherubino Gambardella, inmitten eines 3.000 Quadratmeter Olivenhains, oberhalb von Itri, einer Stadt mit gut 10.000 Einwohnern nahe Sperlonga Formia. Die Villa Capri ist sehr geschickt in Stufenbauweise an den Hang gebaut. Im Sommer 2016 wird alles fertig sein.

Die Sonne des Mittelmeers genießen Sie hier auf gleich drei Sonnendecks: unten am POOL mit hellem Sandstein, auf dem BALKONDECK mit weißem Naturstein und ganz oben auf dem PENTHOUSE-DECK die sagenhafte Dachterrasse, 80 qm, von einer überdimensionalen Pergola vor Sonne geschützt.

Der Villenvisionär, ein kreativer Querdenker aus Neapel, erfand ein absolut besonderes Wohnerlebnis. Sie genießen das Leben im MASTERGESCHOSS mit seinem Panorama-Wohnzimmer inklusive offener Küche und dem Balkondeck. Drei Schlafzimmer gibt es auf dieser Etage mit zwei Bädern und einem Gäste-WC. Im PENTHAUS-DECK: Ein Schlafzimmer mit Bad und begehbarer Ankleide, und dann die atemberaubende Dachterrasse.

Steintreppen führen außen über breite Stufen hinunter zum POOLDECK: Ein azurblaues Becken, 10 x 4 Meter groß, liegt vor dem privaten Gästetrakt des Anwesens. Eine eigene Wohnung mit zwei Schlafzimmern und Panoramalounge, - wenn Sie mögen mit einer Pantryküche - und einem auch von außen zugänglichen Duschbad. Über eine eigene Treppe ist dieser Gästetrakt mit dem Hauptgeschoss verbunden.

Zum Anwesen schenkt Ihnen der liebe Gott dazu 30 alte Olivenbäume. Sie werden hier loliva gaeta ernten, eine bekannten Olivensorte dieser Region. Rosarot im Fleisch und bei Kennern überaus beliebt.

Die kleine Ölmühle in Itri produziert im November Ihr eigenes kaltgepresstes extra-vergine Öl von hervorragender Qualität.

 

DIE AUSSTATTUNG IST ÜBERAUS GESCHMACKVOLL. Wirklich.

Dabei können Sie aber, wenn Sie rechtzeitig den Kauf tätigen, an der Innengestaltung mitwirken. Sie erkennen bereits die aufregenden Ideen des Architekten in den Visualisierungen der Villa Capri: Hier wird soll es abgehängte Decken mit eingelassenen, indirekten Lichteffekten geben ... Böden aus glänzendem, italienischem Marmor oder anthrazitfarbenen eleganten Bodenfliesen. Holztüren mit Designergriffen, Steckdosen und Lichtschalter sind Blickfänger und zeugen von edlem Geschmacks.

Und wie gefällt Ihnen der weiße Kamin am Fenster? Er teilt das große Wohnzimmer optisch in zwei Bereiche ohne sie wirklich zu trennen.

Und wie viel Luxus hätten Sie gerne in den fünf Badezimmern? Dusche und Wanne, selbstverständlich. Sanitärausstattung von Duravit, Armaturen Hans Grohe. Elegant, modern, offen.

Auch die Technik ist erstklassig: Es gibt eingelassene Lampen auf dem Pooldeck. Sie surfen drahtlos im Internet via WLAN, die Verbindungen mit bis zu 700.00 bit/s verspricht. Sicherheit bieten Videoüberwachung und eine Alarmanlage.

Im großen Abstellraum unter der Treppe befindet sich auch der Waschmaschinenanschluss. Ein großes, weißes, automatisches Tor sichert das Grundstück.

Die Küche mit Keramik-Arbeitsplatte und einer Kochinsel mit Bar kann als ein Herzstück der Villa gelten.

Sonstiges

Der moderne Neubau in der idyllischen italienischen Landschaft bietet sowohl für Singles, Paare und Familien einen Wohlfühlort der Sonderklasse. Genießen Sie Ihr neues Zuhause zwischen Olivenbäumen und Vogelzwitschern. Die Vorzüge eines Hauses im südlichen Klima kombiniert mit erstklassigem Design und hochwertiger Bauqualität. Der deutsche Bauherr bürgt für deutsche Qualität.

Stichworte

Anzahl der Badezimmer: 3, Anzahl der separaten WCs: 4, Anzahl Terrassen: 2

Lage

Objektanschrift

04020 Sperlonga Formia Itri

Lagebeschreibung

Am Golf von Gaeta, eingebettet in die bei Kennern berühmten Olivenhaine, die kleine Stadt Itri. 10.650 Menschen kommen hier gemütlich miteinander aus. Unten, in der Bucht am Tyrrhenischen Meer, liegt das mittelalterliche Hafenstädtchen Gaeta. Hier hatte der amerikanische Maler Cy Twombly sein letztes Atelier.

Zu den vorgelagerten Pontinischen Inseln ist es ein Katzensprung. Die Sicht geht über das Tyrrhenische Meer bis zum Vesuv.
Die Felseninsel Capri, deren weiße Leichtigkeit der Bauten unseren Architekten inspirierte und die Namensgeber dieser Villa ist, liegt keine 150 Kilometer entfernt. Genau wie Rom.

Hier in der italienischen Region Latium sind die Winter sehr mild und die Sommer warm: das typische Mittelmeerklima. Sie werden, wenn Sie den Sonnensessel auf Ihrem Pooldeck mit einer Strandliege am Meer tauschen wollen, nur knappe fünfzehn Minuten bis zur Küste brauchen.

Ein Beispiel: Serapo Beach. Er gehört zu Gaeta, einem Hafen- und Badeort mit langer Historie, grünen Pinien und Palmen. Die langen Sandstrände laden Sie von April bis Oktober zum Baden ein. Erstklassige Restaurant warten auf Sie, aber auch das kleine Ristorante Bella Vista, wo Gian-Luca nach Meinung vieler die beste, zumindest aber die zweitbeste Pizza der Welt aus seinem Ofen zaubert.

Der nächste Flughafen liegt in Neapel, 90 Kilometer nah und über gut ausgebaute Straßen in 80 Minuten zu erreichen.

Itri war bereits in der Antike besiedelt. Erstmals schriftlich erwähnt wurde Itri allerdings erst im Jahr 914. Itri gehörte zum Territorium der Herzöge von Gaeta aus dem Hause Caetani dellAquila, Herren von Fondi. 1861 wurde Itri Teil der Provinz Terra del Lavoro des Königreich Italien, bis es 1934 zur neugegründeten Provinz Latina kam.

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Immobilienberater

Exposé melden